VISIONICE

VISIONICE erweitert den ECM-Geschäftsbereich im Norden

Synergieeffekte durch gebündelte Kompetenzen

Mit der Erweiterung der Business Unit ECM Richtung Osnabrück und der Gewinnung ehemaliger Mitarbeiter der F1-innovate GmbH zum 1. Oktober 2016, schärft die VISIONICE GmbH ihr Profil als Full-Service-Anbieter im Bereich Dokumenten-Management-Systeme (DMS) sowie Enterprise Content Management (ECM) und erweitert damit ihre Marktpräsenz insbesondere im west- und norddeutschen Raum.

Zwischen den beiden IT-Systemhäusern bestand bereits seit knapp zehn Jahren eine enge Kooperation bei Vermarktung sowie Beratung, Einführung und Consulting innovativer ECM-Lösungen – durch die Akquisition werden die vorhandenen Kompetenzen unter dem Dach des Schwarzwälder Unternehmens zusammengefasst und Synergien hinsichtlich Technologien, Branchenexpertise sowie fachlichem und personellem Know-how ziel- und ergebnisorientiert genutzt. Darüber hinaus können erfolgsbestimmende Faktoren wie persönliche Kundenbetreuung, flexibles Handeln oder praxisgerechte und individuelle Lösungen künftig konsequent an der VISIONICE-Firmenphilosophie ausgerichtet werden.

Marc Eppinger, Geschäftsführer der VISIONICE GmbH: “Mit der Erweiterung bauen wir unser strategisches Portfolio-Management im Geschäftsfeld ECM weiter aus und stärken damit die Marktposition unseres Unternehmens. Zudem optimieren wir durch die Bündelung der Kompetenzen interne Abläufe und schaffen Synergieeffekte durch einheitliche sowie übersichtliche Strukturen in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb und Consulting, von denen sowohl Bestands- als auch Neukunden nachhaltig profitieren werden.“

Ähnliche Beiträge

Menü
Cookie Consent mit Real Cookie Banner