VISIONICE filePROCESSOR

Die universelle ERP- und Dateischnittstelle für EASY ENTERPRISE

Professionelle Anbindung

Mit VISIONICE filePROCESSOR binden Sie beliebige Applikationen an und archivieren sämtliche Druckbelege in EASY ENTERPRISE.  Ob Sie ein ERP-System für den Belegdruck oder eine spezielle Branchenlösung zum Erstellen Ihrer Geschäftsbriefe nutzen, filePROCESSOR ist universell einsetzbar. Einmal eingerichtet archiviert und indexiert filePROCESSOR im Hintergrund sämtliche Druckdaten vollautomatisch und ohne Benutzereingriff.

VISIONICE filePROCESSOR ist modular aufgebaut. Das Grundmodul überwacht die Druckausgabe und stellt sämtliche Funktionen für die automatische Archivierung zur Verfügung.

Darauf aufbauend können jederzeit weitere Module, wie der IndexClient oder die serverseitige Volltexterkennung mittels OCR implementiert werden.

Die Datenbankschnittstelle ermöglicht die Nutzung vorhandener Stammdaten für die halb- und vollautomatische Indexierung. So kann z.B. in Abhängigkeit des Dateinamens eine Datenbankabfrage durchgeführt werden und dazu passende Daten aus einer vorhandenen Anwendung ausgelesen und mit der Datei archiviert werden. Das schafft Transparenz und beschleunigt die spätere Suche.

  • MANUELLE INDEXIERUNG Der filePROCESSOR IndexClient ermöglicht die manuelle Verschlagwortung der Belege. Der Aufruf erfolgt wahlweise über den Windows Explorer, ein Icon im Acrobat Reader oder Microsoft Office. Unterstützt werden Sie hierbei durch Vorschläge in der Indexmaske, die Sie beliebig anpassen können.
  • NUTZUNG VON STAMMDATEN VISIONICE filePROCESSOR kann auf vorhandene Stammdaten aus Ihrer CRM-, ERP- oder Ihrer speziellen Branchensoftware zugreifen, um diese für die Indexierung zu nutzen.
  • VOLLTEXTERKENNUNG Während der Verarbeitung durch den filePROCESSOR durchlaufen sämtliche Dateien und Dokumente ein OCR. Der eigentliche Prozess findet zentral auf dem Server statt. So archivierte Dokumente können später sehr schnell recherchiert werden.

Technologie und Module

Der zentrale filePROCESSOR Serverdienst bildet die Schnittstelle zwischen dem Dateisystem und dem EASY ENTERPRISE-Server.

Das filePROCESSOR Grundmodul beinhaltet eine leistungsfähige ABBYY FineReader 11 Engine für die Volltexterkennung grafischer Dateien und ein Datenbankmodul für die Anbindung an vorhandene Applikationen.

Die gesamte Kommunikation mit der Clientkomponente filePROCESSOR Index erfolgt über TCP/IP. Eine Installation auf dem Arbeitsplatz ist nicht erforderlich. Die Konfiguration erfolgt direkt am Server und wirkt sofort.

Selbstverständlich kann ein vorhandener EASY ENTERPRISE-Server für filePROCESSOR verwendet werden. Die Archivierung der Dateien kann wahlweise in frei definierbare oder bereits vorhandene EASY Archive und Pools erfolgen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns. Schnell und unkompliziert.

Menu